Keine Gnade…

…mit uns hatten die Gäste der Spielgemeinschaft TSG TC 70 Sandhausen/TC Nußloch 1 am ersten Spieltag der Mixed-Runde 2018.
Die mit Spielerinnen und Spielern aus der Oberliga ausgestattete Mannschaft ließ der TSG Frauenweiler/Malsch keine Chance und so mussten alle Einzel klar abgegeben werden.

Und auch bei den Doppeln war kein Punkt zu holen, so dass am Ende eine klare 0:9-Niederlage stand. Man kann nur sagen: Kopf hoch, der nächste Gegner kommt bald.

Es spielten: Nadja Heinzmann, Louisa Kloé, Helena Koch, Stefan Kaiser, Florian Pilz und Urs Koch

Zweites Saisonspiel der Herren

v.l.n.r.: Stefan Kaiser, Norman Refior, Florian Pilz, Ben Ebeling, Alexander von Paumgartten, Michael Krauser, Jan Barthel

Die TSG Herren zu Gast bei Blau-Gelb Bad Rappenau

Bei bestem Tenniswetter startete die Spielgemeinschaft Rauenberg/Frauenweiler stark und führte durch Ben Ebeling, Jan Barthel und Stefan Kaiser schnell mit 3:0. Doch die Gastgeber aus Bad Rappenau gaben nicht so schnell auf und holten in umkämpften Partien zwei Punkte. Norman Refior sorgte dann aber noch für eine beruhigende 4:2-Führung nach den Einzeln.
In den Doppeln kam es erneut zu engen Partien, in denen die TSG durch Pilz/Refior und Barthel/von Paumgartten einen klaren 6:3-Erfolg herausspielen konnte. Mit dem zweiten Sieg im zweiten Saisonspiel ist der Klassenerhalt gesichert.

Zu den Ergebnissen geht es hier.