Saisonfinale

Weil gleichzeitig die Herren des TCF beim TC Rohrbach (Eppingen) antraten, wechselten die Damen des TC Rohrbach das Heimrecht und schlugen zum letzten Saisonspiel auf der Anlage des TC Malsch auf. In der ersten Runde der Einzel entwickelten sich spannende Spiele, bei Nina Schwan und Michèle Kunze mit dem besseren Ende für die Spielgemeinschaft Malsch/Frauenweiler. Noch spannender wurde es im zweiten Durchgang, als zwei Einzel in den Matchtiebreak gingen und jede Mannschaft einen gewinnen konnte. Die Nummer Eins, Patrizia Kamuf, hatte dagegen keine Mühe mit ihrer Gegnerin: 4:2 nach den Einzeln.

Dank der gewohnten Doppelstärke war der Sieg danach nie in Gefahr: Patrikzia Kamuf und Nina Schwan gewannen ihr Spiel ebenso souverän wie Kerstin Müller und Michèle Kunze. Nach dem enttäuschende Saisonauftakt war dieser 6:3-Erfolg der dritte Sieg in Folge und das Ende einer schlussendlich doch noch zufriedenstellenden Saison.

Zur gleichen Zeit traten die Herren beim TC Rohrbach (Eppingen) an. Nachdem er die Woche zuvor noch seinen Aufschlag gesucht hatte, war Alexander von Paumgartten unter der Woche erfolgreich und hat ihn wieder gefunden. Mit dieser Waffe und einem variablen Grundlinienspiel hatte sein Gegner keine Chance. Nicht immer schön anzuschauen war das Spiel von Jan Barthel, der noch mit den Auswirkungen der Rauenberger Sommernacht zu kämpfen hatte. Aber mit großem Kampfgeist kam er in den Matchtiebreak, den er am Ende auch knapp gewinnen konnte. Im zweiten Durchgang hatten sowohl Marcel Brucker als auch Florian Pilz mit ihren Gegner keine allzugroßen Schwierigkeiten. Ben Ebeling musste sich leider denkbar knapp mit 8:10 im Tiebreak des dritten Satzes geschlagen geben. Auch hier ein 4:2 nach den Einzeln.

Die Doppel waren dann alle sehr eindeutig, da die Gastgeber ihrer Jugend eine Chance gaben. Mit dem Ergebnis von 7:2 wurde damit der zweite Platz in der Tabelle gesichert.

Weiter geht es am Samstag, 18.08., ab 13 Uhr mit der Mixedrunde in Spielgemeinschaft mit dem TC Malsch.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.